Sendlinger Bilderfries

„Alles anders oder was?“

Zweite Ausstellung vom Bilderfries vom Do 4.7. bis Di 30.7.2024
Vernissage Do 4. Juli, 19 Uhr (Musik: Michaela Dietl)
Finissage Di 30. Juli, 19 Uhr (Musik: Axel & his Friends)


Täglich neue Botschaften von Wandel, von Konflikten, Kontroversen: beim Klima, in der Arbeitswelt, durch Epidemien und ihre Folgen, den Einflüssen der künstlichen Intelligenz, durch rechtsradikale Gefahren, brutalen Terror und grausamen Krieg.
Nur zum Verzweifeln? Oder gibt es auch Entwicklungen, die hoffen lassen?
Nach einer erfolgreichen ersten Ausstellung im letzten Jahr mit 63 Künstlerinnen aus Sendling und 650 Besucherinnen freuen wir uns auf eine abwechslungsreiche zweite Gemeinschaftsausstellung der Sendlinger Kunstszene zu einem von Widersprüchen geprägten Thema. Leben und Gestalten in herausfordernden Zeiten: „Alles anders, oder was?“
Die Organisation für diese Ausstellung und die Weiterführung vom „Bilderfries“ haben jetzt
Dorothea Knodt und Matthias Lindinger übernommen.

bilderfries@sendlinger-kulturschmiede.de

Auf geht’s, zum Bilderfries
Gemeinschaftsausstellung Sendlinger Künstler*innen


Vernissage am 13. Juli 2023
Vernissage am 13. Juli 2023